KARL WEISS
Referenz

Zurück

Pumpstation Rudolfstraße

RUDOLFSTRASSE APW XII BERLIN
im Auftrag der Berliner Wasserbetriebe

Im Zuge der Sanierung des Kanalnetzes errichtete die Firma KARL WEISS Technologies die Baugrube sowie die Anschlüsse für ein Regenüberlaufbauwerk in Berlin Friedrichshain.

Das etwa 37 m lange RÜ-Bauwerk wurde in einer wasserdichten Trogbaugrube mit ca. 400 m² Grundfläche (Kombination aus Spundwand und Berliner Verbau mit einer HDI-Sohle) errichtet. Das Baufeld lag im Straßenbereich zwischen der 81 m hohen Zwingli-Kirche und dem denkmalgeschützten Pumpwerk XII Berlin. Die sich dadurch ergebenden besonderen und erhöhten Anforderungen an das Einbringen der Spundwandprofile konnten mit einem Sondervorschlag von uns deutlich optimiert werden. Der Gesamtumfang dieser Baumaßnahme (mit den weiteren Anschlüssen am neuen Pumpwerk XII Berlin) belief sich auf eine Bauzeit von ca. 1,5 Jahren.

  • Regenüberlauf-Bauwerk: 37m
  • Umbau des Sandfanges auf dem Pumpwerksgelände
  • Bauzeit: 1,5 Jahre
  • Zahlreiche Kanalarbeiten
  • Trogbaugrube: 400 m²
  • Spundwand und Berliner Verbau
  • HDI-Sohle
  • Zwischen 81m hoher Zwingli-Kirche und denkmalgeschütztem Pumpwerk XII Berlin

Zurück